Komet Lovejoy C/2014 Q2 ist da !

Der Komet ist den ganzen Januar über leicht mit einem Fernglas und unter einem dunklen Himmel, sogar mit dem bloßem Auge sichtbar. Die derzeitige Helligkeit liegt bei ca. 4 mag. Dies ist meine allererste Aufnahme vom 06.01.2015 mit dem POLARIE Star Tracker und einem einfachen 70mm Objektiv. Die Belichtungszeit betrug nur 30 Sekunden. Leider störten hohe Wolken und der Mond zu diesem

  Zeitpunkt.


Der Komet bewegt sich derzeit auf die Plejaden zu und ist somit sehr einfach zu finden. Leider erlaubt das derzeitige schlechte Wetter so gut wie keine weiteren Beobachtungen.


Dieses Fotos habe ich am 10.01.15 durch Wolkenlücken am Abendhimmel mit meinem Vixen ED 102ss gemacht.

 

Nun hoffen wir mal auf gutes Wetter um den Kometen mit dem VSD 100 f3.8 unter guten Bedingungen einzufangen.

Völlig unerwartet rissen gestern doch noch die Dichten Wolken auf und ich konnte durch ein gut zweistündiges Wolkenloch ein paar erste brauchbare Aufnahmen vom Kometen Lovejoy mit dem VSD 100 machen. Der Komet ist mittlerweile so hell geworden, dass er problemlos ohne Hilfsmittel beobachtet werden kann. Die Fotos wurden bei mir in Ennepetal in der Stadt aufgenommen.


Die Gleiche Aufnahme, aber mit 10 gestackten Einzelbildern.


Leider nimmt das schlechte Wetter kein Ende und die Wetterprognosen für die Beobachtung von Lovejoy verheißen auch für die nächsten Tage nichts Gutes.


Eine Aufnahme mit dem POLARIE Star Tracker und einem 70mm Objektiv, zeigt einen extrem langen aber recht schwachen Kometenschweif am 17.01.2015.


Bisher sind leider keine weiteren Beobachtungen möglich gewesen.






Clear Skies

Michael Schlünder

Comments: 0 (Discussion closed)
    There are no comments yet.

News Archives

APP for Smartphone

Testberichte

Produkte für Natur/Sport Optics